Samstag, 24. September 2016

Diskokugel

So, heute gibts zur Abwechslung mal wieder einen Mini-Keilrahmen (10x10 cm). Spruch und Hintergrund-Stempel sind aus der Stempelbar. Der Keilrahmen mit grünem Hintergrund lag schon ewig auf meinem Schreibtisch und nachdem mir jetzt der Holger netterweise ein klein wenig Mekka-Ausbeute besorgt hatte, paßte es dann plötzlich. Noch ein wenig Silber mittels Sharpie-Marker drauf und fertig war es. Das kennt ihr sicher auch :) Bekommen hat ihn übrigens mein kleiner Bruder.

So today again a mini canvas (4x4 inch). Word and backgrounds are from the Stempelbar. This canvas with self made green background were lying on my desk for weeks but when Holger brought me at least a few things from the Mekka (a stamping fairy) everything fittet together. I gave this little piece to my little brother who likes it.


Pocket letter

Der Pocket Letter Hype ist schon fast vorbei und ich tue mich insgesamt eher schwer damit, aber ganz dran vorbei komme ich nicht. Für mich ist das wie eine Art Serien-ATC und ich bin halt der individuelle Typ, der lieber einzelne macht. Aber man wächst ja an seinen Herausforderungen und so habe ich inzwischen eine kleine Anzahl dieser Letter gebastelt. Mir gefällt eigentlich vor allem die Idee des Briefes dahinter, leider fallen irgendwie diese bei den anderen immer eher mager aus.
Für alle, die es nicht wissen: Pocket Letter heißt übersetzt Taschen-Brief. Man gestaltet 9 kleine Kärtchen und packt diese in die, vermutlich eher bei älteren Kindern bekannten, Hüllen für Sammelkarten. Auf die Rückseite kommen ein paar kleine Geschenke, Stanzteile, selbstgebastelte Kleinigkeiten, Ephemera usw. Eine Tasche wird mit einem Brief befüllt, schließlich steht das ja schon im Namen.

Mein erster war jedenfalls spontan zum Thema Schmetterlin entstanden und ging an die liebe Ulla (Schems). Von ihr hab ich diesen supertollen Grusel-Pocket letter bekommen, den ich euch nicht vorenthalten möchte.


The pocket letter hype is nearly over but I still like the idea of sending letters again. And I still think them difficult to do as 9 nice fitting cards is really hard for me as I am more the individually type. Pocket letter means 9 little cards in a protecting sheet, probably more known by kids collecting several kind of game cards. On the backside you put some goodies and ... of course ... a small letter.

So here it is ... my first pocket letter which I sent to Ulla (Schems). I got here super cool horror pocket letter I also want to show you here.


Pocket Letter von Ulla Schems

Montag, 19. September 2016

Es geht weiter ... it's going on

So, schon wieder eine längere Blogpause, dafür hat sich inzwischen ein bißchen was angesammelt zum posten. In Kassel hab ich mich inzwischen auch gut eingelebt, außerdem gibt es eine tolle Stempel-/Basteltruppe hier, so dass ich mich aktuell hier wirklich wohl fühle. Hätte ich am Anfang ja nicht gedacht, insbesondere da Hessen eher auf der "Negativ-Liste" der möglichen Bundesländer für mich stand und Kassel auch nicht so die wirklich schönste Stadt ist. Aber es gibt ein paar tolle Ecken, man ist super schnell mitten im Grünen. Wenn die Arbeit jetzt ein klein wenig streßfreier wäre, wäre es perfekt ;) Achja, .... ab morgen bin ich stolze (Teil)besitzerin eines Schreibergartens. ....

So, jetzt aber zum Basteln. Ich bin bei Facebook in einer Gruppe gelandet, die alte Bücher verschönert ... sicherlich liegt die Schönheit im Auge des Betrachters, aber ich fand die Idee toll und inzwischen ist auch mein 1. Buch unterwegs.
Heute zeige ich euch erstmal meine ersten 2 Seiten. Das eine ist aus dem Buch zum Thema Mail, also Post, das 2. aus dem Buch "Göttinnen" ... Es ist wirklich wahnsinn, wie die Themen von so vielen Bastlern so unterschiedlich umgesetzt werden.

In English today only the short version ;) I moved to Kassel, quite in the middle of Germany. Needed some time to get in touch with this city but now I like it. You need only a few minutes to be in the middle of a forest, it's green and I even found a group of stampers here. So right now I am really happy here. From tomorrow on I even own my own little garden (together with a friend).

It was quite still here but now I have a few things to show. Just need some time to post everything. But here is the start. I joined a facebook group about book altering. It's so interesting to see how everyone makes so different things to one theme. I show my first 2 book pages. First one is from the "Mail-Book", the second one ist "Goddess"
















Samstag, 23. Juli 2016

2 schnelle Karten

Durch meinen Umzug und leider aktuell auch eher unschönen Arbeitszeiten komme ich leider nicht dazu, viel zu basteln und hier was einzustellen. Daher zeige ich euch 2 schnelle Kärtchen, die schon Anfang des Jahres entstanden sind. Bei der Schmetterlingskarte habe ich den Hintergrund mit Distress-Kissen gefärbt und gegen die Karte geklebt. Die Stanze ist von Memory Box. Die 2. Karte habe ich 2x gebastelt und zum Abschied auf meiner Station und der Rettungsstelle hinterlassen. Auch mit Distress rumgematscht und etwas gestempelt.

Due to my moving to Kassel and my working times (about 11 hours daily, sometimes more) I don't have much time to craft. So I show you 2 cards I made earlier this year. For the first one I used distress ink pads for the background and a memory box die. The second card is also made with distress and some stamps. I left them on my ward and the e.r. at my old hospital.







Donnerstag, 17. März 2016

ATC-Mix

Heute gibt es wieder ein paar ATCs von mir. Wie immer eher bunt gemischt, statt Serien. Und alle, bis auf das letzte unten mit dem Spruch, haben ein schönes neues Zuhause gefunden :)

Today I show you some new atc's. Again a colorful mixture instead of a seriens. Nearly all of them found a new home already, only the last one is still left



Mittwoch, 2. März 2016

Wintersterne

So, das letzte zum Thema Winter. Diese 3 Sterne hatte ich als MDF-Rohlinge auf der Kreativ-Messe in Frankfurt gekauft und mich hinterher geärgert, dass ich nicht mehr mitgeommen habe. Zusammen mit diversen Glitzerpapieren, Glossy accent und wunderschönen Bildern von einer holländischen Firma bin ich mit dem Ergebnis echt zufrieden. Alle 3 wurden Weihnachten verschenkt. Und jetzt kann der Frühling kommen ...

So, my last winter theme for the next time. These 3 stars I bought at the creative fair in Franfurt and I wish, I had bought some more. Together with glitter paper, glossy accent and these wonderful pictures from a company in the Netherlands I am really satisfied with the result. They were Christmas presents for friends. But now I am waiting for spring ...






Sonntag, 28. Februar 2016

Winterkarte

Zuerst war diese Karte Bestandteil meiner Weihnachtskartensammlung. Da aber auf der Elfe dann ein Winterkarten-Wichteln gestartet wurde, hab ich die Karte kurzerhand dafür verwendet. Jetzt hoffe ich allerdings, dass bald der Frühling einzieht. Leider hat sich mein Wichtelkind nicht gemeldet, daher weiß ich nicht, ob die Karte angekommen ist und ob sie ihr gefallen hat.

First this card was part of my Christmas card collection this year. But in a forum they started a winter card swap and I decided to take the card for this swap instead. But now I hope spring will come soon. Unfortunately my swap partner didn't answer so I don't know if the card arrived safely and if she liked it.